münz lauftreff westerwald | Die Idee

Regelmäßig gemeinsam laufen. Wer ist dabei?

silvesterlauf_001_31-12-16

Danny Faltis organisiert den münz lauftreff Westerwald.
Hier stellt er sich und den Lauftreff kurz vor:

Liebe Lauffreunde,

gemeinsam mit dem münz Team habe ich Anfang 2015 zu einem regelmäßigen Lauftreff eingeladen, mit dem Ziel, möglichst vielen Lauffreunden einen festen Anlaufpunkt anzubieten und mit gemeinsamem Antrieb, Spaß und Freude laufend unterwegs zu sein.

Begonnen haben wir mit sechs verschiedenen Strecken, um die 10km und mit 5 Teilnehmern. Die Zahl stieg langsam, im März waren wir mal bei 14 Lauffreunden. Bei jedem Schlechtwettertag gab es wieder eine Delle – Ende April ´15 gingen wieder nur 6 Teilnehmer an den Start, der Anteil weiblicher Lauffreunde lag zumeist deutlich unter 20%.
Im Frühjahr/Sommer 2015 folgten unsere beiden Laufkurse „Fit in 50 Tagen“ für Einsteiger und Wiedereinsteiger und das zusätzliche Angebot einer Kurzstrecke um die 5km. Viele der Laufkursler und etliche neue Teilnehmer kamen daraufhin zum münz lauftreff, im Herbst waren es regelmäßig mehr als 25.

Das Lauf-Interesse ging auch in 2016 weiter. Immer neue LäuferInnen schnupperten mal rein (und teilweise auch wieder raus), andere sind fast von Beginn an regelmäßig mit dabei.
Die unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingsjungs aus Herschbach stießen im März 2016 zu uns. Inzwischen laufen sie zumeist auch mit uns, so dass wir sie hinterher nicht mehr im Wald suchen müssen.
Trotzdem nahm die Teilnehmerzahl im Frühjahr 2016 etwas ab, weshalb wir den Lauftreff neu ausrichteten und den Focus noch stärker auf das gemeinsame Laufen in Gruppen ausgelegt haben. Inzwischen laufen wir in bis zu vier Tempogruppen auf der Haupt- und zwei auf der Kurzstrecke. Den wöchentlichen Streckenwechsel haben wir auf monatlich geändert, die vielen, z.T. recht schweren Sonderstrecken vorerst gestrichen. Um den neuen Teilnehmern aus weiteren Laufkursen gerecht zu werden, haben wir die höhenmeterreichen Waldstrecken vorübergehend gegen flachere Stadtstrecken getauscht.

Die Teilnehmerzahlen gingen daraufhin wieder hoch, erreichten oftmals Werte über 30. Insgesamt sind in den beiden Jahren schon über 135 Lauffreunde mit uns gemeinsam unterwegs gewesen. Einige kommen ganz regelmäßig, manche hin und wieder und manche schnuppern einfach nur mal rein. Der Mädelsanteil liegt inzwischen bei etwa 40%, die Laufgruppen bilden sich immer wieder neu nach Lust und Laune, Tagesform und Trainingsspaß.

In 2017 beabsichtige ich wieder mehr die Waldstrecken zu belaufen. Wichtig wird dabei sein, langsamer und in Gruppen zu laufen, um alle mitzunehmen. Lauftempo: Gruppe A ca. 4,5-5min/km, Gruppe B 5,5-6min/km, Gruppe C 6,5-7min/km, Gruppe D 7,5-8min/km – im Gelände etwas langsamer. Kurzstrecke: Gruppe K1 ca. 6,5min/km, Gruppe K2 ca. 8min/km.

Wünschen würde ich mir, dass noch regelmäßiger Gruppenbetreuer Verantwortung für den Zusammenhalt übernähmen. Dann werden wir auch erfolgreich durch 2017 laufen!

Also dann, komm auch du! Auf ins gemeinsame Laufjahr 2017! Ich freue mich auf euch.

Liebe Grüße,
Danny